Willkommen auf der Homepage der Hermann GmbH Maschinenbautechnologie, Ihr Partner für Lohnfertigung und Stahlwasserbau. Wir freuen uns Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen.

Neue Lackier- und Montagehalle in Betrieb genommen

Reges Treiben herrscht in unserer neuen Lackier- und Montagehalle am Standort Weiden. Die Halle wurde seit Ende 2018 Stück für Stück in Betrieb genommen. Als letztes wurden die beiden Lackierkabinen ihrer Bestimmung übergeben. Momentan werden in der Halle RBG´s (Regalbediengeräte) montiert und verladen. Während die ersten Teile bereits verladen sind und in kürze ausgeliefert werden, müssen die Stützen noch montiert und ausgerichtet werden. Anschließend erfolgt die Lackierung sowie der Anbau der Motoren, Elektrik und Schutzeinrichtungen.

Insgesamt stehen uns in dem neuen Gebäude 1500qm Arbeitsfläche, sowie zwei Lackier- und Trocknungskabinen mit einer Länge von 7 bzw. 15 zur Verfügung.

Den Schwung mit ins neue Jahr nehmen,

getreu nach diesem Motto hat sich unsere Geschäftsleitung dazu entschieden, auch 2019 den Maschinenpark zu erweitern. Ab dem Sommer werden wir ein weiteres Bearbeitungszentrum der Firma Kao Ming in Betrieb nehmen können. Die Portalfräsmaschine Ecomill KMC 525 SR-H besticht durch Verfahrwege von x= 5230mm, y= 3150mm und Z= 1100mm und wird die zweite Anlage dieser Baureihe sein, die bei uns im zum Einsatz kommen wird. Die Vorfreude ist bei allen Beteiligten entsprechend groß.

Schwebefähre kommt aus Bayern. Spektakulärer Auftrag für Hermann GmbH Maschinenbautechnologie

Ein Jahr harte Arbeit zahlt sich am Ende aus. Am Donnerstag, den 13.12.2018, erhielt die Hermann GmbH Maschinenbautechnologie den Auftrag zum Neubau der Rendsburger Schwebefähre. Mit einen Auftragswert von rund 11 Millionen € ist dies der größte Auftrag im Jahr 2018. Die aus dem Jahr 1913 stammende Gondel wird ihr filigranes Erscheinungsbild behalten und gleichzeitig mit modernster Technik ausgestattet. Nach dem Hochablass in Augsburg, ist dies ein weiteres unter Denkmalschutz stehendes Bauwerk, welches wir sanieren dürfen. Wir freuen uns auf diese spannende Aufgabe.

Der Neubau war auch ein großes Thema in diversen Nachrichtensendungen und der Tagespresse.

Die TV-Berichte können Sie durch aktivieren der nachfolgenden Links ansehen.

NDR

SAT1